Reisebegleiter werden

Begleite Reisen für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit Behinderung in ganz Europa! Als ehrenamtlicher Reisebegleiter beim FoB ermöglichst Du Menschen mit Behinderung eine unvergessliche Zeit.

Dein Interesse ist geweckt?

Soziales Engagement und Teamfähigkeit werden bei uns großgeschrieben: Gemeinsam mit anderen Teamern betreust du die Teilnehmer und gestaltest das Reiseprogramm. Während der gesamten Reise steht Dir unsere erfahrene Teamleitung zur Seite.

Das bieten wir dir:

Du erhälst eine Aufwandsentschädigung, kostenlose Unterkunft und Verpflegung und natürlich jede Menge Spaß und neue Erfahrungen. Deine Tätigkeit kannst du dir für Studium, Schule o.Ä. als Praktikum anrechnen lassen.

Das solltest du mitbringen:

Du hast eine offene Art, arbeitest gerne im Team und mit Menschen? Du bist volljährig und hast einen Führerschein?

Dann freuen wir uns schon jetzt auf deine Bewerbung!

_DSC0449aDein Interesse ist geweckt? So bewirbst Du Dich als FoB Reisebegleiter:

Schritt 1: Fülle Das Kontaktformular aus und fordere damit unseren Bewerbungsbogen an.

Schritt 2: Wir schicken dir per Mail den Bewerbungsbogen zu. Fülle den Bewerbungsbogen aus und sende in per Mail oder gegebenenfalls per Post an uns zurück.

Schritt 3: Wir melden uns zeitnah per Mail oder Telefon bei dir.

E-mail:  teamer@fob-paderborn.de  Tel.: 05251/14 22 936

Hannah_1

„Ich bin dabei, weil …

… es mir einfach riesen Spaß macht zu verreisen – ich lerne nicht nur neue Städte auf den Reisen kennen, sondern vor allem eine Menge toller Menschen!“ – Hannah

Sebastian_1

„Ich bin dabei, weil …

… ich auf Reisen mit dem FoB die tollsten Erlebnisse mit den tollsten Menschen erfahren darf, an die ich mich im Nachhinein immer sehr gern zurück erinnere.“ – Sebastian

Sarah_1

„Ich bin dabei, weil …

… man auf jeder Freizeit viele neue interessante und tolle Menschen sowie Orte kennenlernt und dadurch immer witzige Situationen entstehen an die man sich noch lange im Nachhinein gerne erinnert.“ – Sarah

Noemi

„Ich bin dabei, weil …

… es einfach Spaß macht zu erleben, wie aus vielen „Fremden“ eine richtig zusammengeschweißte Gruppe wird. Und sind wir mal ehrlich: Handicap hin oder her – verreisen mit coolen Leuten ist doch immer ein Highlight, nicht nur für die Teilnehmer!“ – Noemi

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.