Freizeit ohne Barrieren e.V.

Der Freizeit ohne Barrieren e.V. (FoB) unterstützt Menschen mit einer Behinderung dabei ihren Urlaub und ihre Freizeit selbstbestimmt zu gestalten. Über 500 Reise- und Freizeitbegleiter aus dem ganzen Bundesgebiet engagieren sich ehrenamtlich für die Umsetzung dieses Ziels.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter werden über das interne Fort- und Weiterbildungsprogramm des FoB auf ihre Einsätze vorbereitet. Aber auch viele externe Vereine und Institutionen verlassen sich bei der Ausbildung ihrer ehrenamtlichen Helfer auf das qualifizierte Schulungsteam unseres Vereins.

Neben dem aktiven Engagement ist der FoB auf politischer Ebene tätig und setzt sich in verschiedenen Projekten für eine inklusivere Gesellschaft und das Recht auf eine selbstbestimmte Freizeitgestaltung ein. Ziel ist es, möglichst viele Vereine und Institutionen dafür zu gewinnen, die eigenen Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Behinderung zu öffnen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.