Reisestipendium

Reisestipendium

Herzlich Willkommen auf unserer Seite zum neu entwickeltem Reisestipendium! Schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast und mehr über unsere Idee des Reisestipendiums erfahren möchtest. Du hast einen Traum, möchtest auf Reisen gehen, ein Festival besuchen oder hast noch eine ganz andere Idee? Wir helfen dir bei der Umsetzung deiner Idee und beraten dich zu vielen verschiedenen Themen, um dich deinem Traum ein großes Stück näher zu bringen. Auf den folgenden Seiten findest du ausführliche Informationen zu unserem Projekt, natürlich auch in Einfacher Sprache. Wir freuen uns auf dich, deine Bewerbung und deine tolle Idee vom Reisetraum!

Mit dem Reisestipendium Dein ganz persönliches Abenteuer erleben

Egal ob Norden, Süden, Osten oder Westen, egal ob Festival und Camping oder All Inclusive Hotel und Wellnesswochenende: Die Welt zu entdecken und einzigartige Orte sehen – diesen Traum verfolgt jeder von uns. Doch für Menschen mit Handicap kommen oft erhebliche Barrieren und ein enormer Organisationsaufwand auf, wenn es um die Reise- und Urlaubsplanung geht. Meist gibt es zu viele Unbekannte in der Gleichung zum perfekten Reisetraum und so geht schnell der Mut verloren, eine solches Abenteuer wirklich anzutreten. Dann bleibt eine gute Idee eben nur eine Idee. Es fehlen oft nicht nur das nötige Knowhow, sondern auch zuverlässige Informationen. Doch das muss nicht sein! Denn mit unserem neu entwickelten Reisestipendium kann auch Dein Traum wahr werden!

Wie funktioniert das?

Was macht das Reisestipendium aus und an wen richtet es sich?

Das Reisestipendium ist ganz speziell für Privatpersonen mit Handicap gedacht, die allein oder gemeinsam mit ihren Freunden oder ihrer Familie individuell und selbstbestimmt ihre einzigartige Idee vom Reiseabenteuer in die Tat umsetzen möchten.

Damit es nun auch wirklich zur Umsetzung kommt haben wir uns für das Reisestipendium eine Strategie überlegt, bei welcher Du und Deine Idee im Mittelpunkt stehen. Für eine erfolgreiche Umsetzung deiner Idee bieten wir dir eine Reihe von Unterstützungsmöglichkeiten. Selbstbestimmung und Empowerment sind uns hierbei besonders wichtig! So wird Dir unter die Arme gegriffen, wo es nötig ist und voller Tatendrang arbeiten wir gemeinsam an der Verwirklichung Deines ganz persönlichen Reisetraums.

In unserem Reisestipendium können, je nach Bedarf, folgende Themen enthalten sein:

  • Austausch mit anderen „Betroffenen“
  • Aufbau eines Netzwerks aus wichtigen Personen und Institutionen
  • Realitätscheck
  • Coaching
  • Reisebegleitung finden
  • Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten

Inspirationen

Für alle, die sich unter einer „Leuchtturmstory“ noch nichts genaues vorstellen können, möchten wir nun zwei dieser besonders beeindruckende Geschichten erzählen.

Einfach mittendrin – Festivalbesuch mit Rollstuhl

Lea war gerade erst 18 geworden, die Abiturprüfungen standen kurz bevor, danach würde eine Ausbildung folgen. Für die Rollstuhlfahrerin lief momentan also eigentlich alles nach Plan. Was fehlte war der Adrenalinkick: Schon immer träumte Lea von einem Festivalbesuch. Bei einer Reise vor einigen Monaten hatte sie Dimi kennengelernt.  Ganz klar: er war der perfekte Partner für diese Unternehmung, genauso abenteuerlustig wie sie und vor allem sah er das Vorhaben keineswegs als kompliziert an! Den Vorschlag, man könne ja im Hotel nächtigen, lehnte er sofort ab. Bei einem Festival müsse man auf dem Zeltplatz schlafen. So erlebten die beiden vier unvergessliche Tage: Auf dem Zeltplatz lernten sie coole Leute kennen und schon bald eroberten sie die Mainstage bis spät in die Nacht. Und das nicht nur auf der Rollstuhltribüne. Zusammen machten sie alles, was die anderen Festivalbesucher auch machten. Für sie war es nicht anstrengend oder kompliziert, sondern einfach nur Normalität und jede Menge Spaß!

Surfcamp inklusive – Das Sport- und Freizeiterlebnis für Jedermann

Dimi arbeitete jetzt schon seit einiger Zeit bei der Lebenshilfe Ludwigsburg. Urlaub, Reisen und das große Abenteuer waren für ihn schon immer besonders wichtig! Also machte er sich daran, auch für die jungen Erwachsenen der Lebenshilfe Ludwigsburg eine solches Abenteuer zu entwickeln. Eine Kooperation mit dem Reiseanbieter Voyage Gruppenreisen ermöglichte der Gruppe ein Surfcamp an der

französischen Atlantikküste. Zelten, lange Sandstrände und ein richtiger Surfkurs – hier war wirklich alles inklusive. Schnell fühlte sich die Gruppe auf dem Zeltplatz pudelwohl und es wurden echte Freundschaften geschlossen. Die Surflehrer gingen auf jeden individuell ein, sodass beinahe jeder, egal mit welchem Handicap, zumindest für einen kurzen Moment Wellenreiten konnte. Abends wurde gemeinsam gegrillt oder Beachvolleyball gespielt. Ein überwältigendes Gefühl!

Bewirb dich!

Jetzt bist Du dran! Gemeinsam mit dem Freizeit ohne Barrieren e.V. kannst Du Deine ganz persönliche „Leuchtturmstory“ schreiben, Träume wahr werden lassen und Vorbild für andere Menschen mit Handicap werden.

Über unser Bewerbungsformular kannst Du Deine Bewerbung einschicken. Zusammen werden wir dann nach passenden Lösungen suchen und schon bald steht Deinem ganz persönlichen Abenteuer nichts mehr im Weg! Denn gemeinsam können wir „Leuchtturmstories“ schreiben!

Worauf wartest Du noch? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung für Deinen persönlichen Reisetraum!

Reisen. Helfen. Engagieren.

Seit 2010 unterstützt der Freizeit ohne Barrieren e.V. (FoB) Menschen mit einer Behinderung dabei, ihren Urlaub und ihre Freizeit selbstbestimmt zu gestalten. Über 500 ehrenamtliche Reisebegleiter aus dem gesamten Bundesgebiet engagieren sich für die Umsetzung dieses Ziels.

Logo_Freizeit-ohne-Barrieren
logo-paritaetischer
logo-yat-reisen
logo-startsocial