FAQ - Während der Reise

Während der Reise

Das ist immer unterschiedlich.
Je nachdem wie viele Teilnehmer die Reise gebucht haben, aber in der Regel nicht mehr als 12.

Auf alle Fälle eine Reiseleitung ?
Ansonsten ist es abhängig wie viele Teilnehmer die Reise gebucht haben und welchen Unterstützungsbedarf sie haben. Meist aber zwischen 2 – 7 Teamer.

Als Teil der Reisegruppe wirst du für 1 bis 4 Teilnehmer die Bezugsperson sein. Das variiert je nach Unterstützungsbedarf.

Die Reiseleitung ist nicht nur die Schnittstelle zwischen dem Reiseteam und uns vom FoB, sondern übernimmt u.a. folgende Aufgaben:

  • Reiseorganisation/-gestaltung
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Verwaltung der Reisekasse

Als Reisebegleiter bist du, je nach Unterstützungsbedarf deiner Bezugsperson(en) u.a. verantwortlich für die:

  • Unterstützung in der Pflege
  • Soziale Begleitung
  • Medikamentenverwaltung
  • Geldverwaltung
  • Programmmitgestaltung

Nein, jeder Ehrenamtliche ist bei uns gut vorbereitet. Trotzdem kann es sein, dass ein Teammitglied eine Ausbildung in dem Bereich absolviert oder abgeschlossen hat.

Ja, die Bereitschaft solltest du auf alle Fälle mitbringen!
Wir bieten in Kooperation mit dem ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V. Fahrsicherheitstrainings an, sodass du mit dem Bulli vertraut bist!

Nein, es ist euer Urlaub und den sollt ihr nach den Wünschen eurer Teilnehmer gestalten und ausleben dürfen. Auf einigen Reisen gibt es aber tolle Inklusivleistungen, d.h. feste Programmpunkte ?

Du bist selbstverständlich über den Verein unfallversichert.

Load More