Reisebegleiter werden

Jetzt Bewerbungsunterlagen ausfüllen

Vielen Dank, deine Daten sind bei uns eingegangen – hier ist unser Bewerbungsbogen für dich.

Wir freuen uns über dein Interesse, bei uns Reisebegleiter zu werden und Menschen mit Behinderung einen unvergesslichen Urlaub zu ermöglichen.

Dein nächster Schritt:

Fülle jetzt direkt unseren Bewerbungsbogen aus: Hier geht’s zum online Formular.

Mit Hilfe unseres Bewerbungsbogens möchten wir gerne ein bisschen mehr über dich erfahren. Du kannst uns darin auch bereits mitteilen, in welchen Zeiträumen du gerne eine Reise bei uns begleiten möchtest. Nachdem deine ausgefüllte Bewerbung bei uns eingegangen ist, melden wir uns noch einmal persönlich bei dir.
Also, keine Zeit verlieren und fix den Bewerbungsbogen ausfüllen. Hier geht’s zum online Formular.

 

Wichtig:

Du erhältst in wenigen Minuten eine E-Mail von uns. Bitte klicke dort auf den Link, um deine E-Mail Adresse zu bestätigen.

 

Solltest du noch Fragen zur Reisebegleitung oder der Bewerbung haben, scheu dich nicht dich bei mir zu melden. Ich bin telefonisch unter 05251 4141280 oder per E-Mail an teamer@fob-paderborn.de immer für dich da.

Ich freue mich auf dich,
Sascha
(Koordinator Reisebegleitung)

Sascha Hartmann FoB

Noch Fragen?

Dann ruf uns an oder schreib uns direkt eine E-Mail.

E-Mail: teamer@fob-paderborn.de

oder

Telefon: 05251/4141280

Unsere Motivation

„Ich bin dabei, weil …

Hannah - Reisebegleiter

Hannah

Hannah

… es mir einfach riesen Spaß macht zu verreisen – ich lerne nicht nur neue Städte auf den Reisen kennen, sondern vor allem eine Menge toller Menschen!“

Sebastian Reisebegleiter

Sebastian

Sebastian

… ich auf Reisen mit dem FoB die tollsten Erlebnisse mit den tollsten Menschen erfahren darf, an die ich mich im Nachhinein immer sehr gern zurück erinnere.“

Noemi - Reisebegleiter

Noemi

Noemi

… es einfach Spaß macht zu erleben, wie aus vielen „Fremden“ eine richtig zusammengeschweißte Gruppe wird. Und sind wir mal ehrlich: Handicap hin oder her – verreisen mit coolen Leuten ist doch immer ein Highlight, nicht nur für die Teilnehmer!“